zurück zur Übersicht

Baileys Torte

4 Eier

150g Zucker

1 Pck. Vanillinzucker

100g Weizenmehl

1 gestr. TL Backpulver

150g gemahlene Haselnüsse

50g geriebene Bitterschokolade

 

1 Pck. Gelatine gemahlen weiß

4EL Wasser

200ml Baileys

600ml Sahne

20g Zucker

1 Pck. Vanillinzucker

 

50-75ml Baileys

50g gehackte Haselnusskerne

· Eier mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in einer Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillinzucker mischen, in einer Minute einstreuen, dann noch zwei Minuten schlagen.

· Mehl und Backpulver mischen, die Hälfte auf die Eicreme sieben und kurz auf niedriger Stufe unterrühren, den Rest des Mehlgemischs gleichfalls unterrühren. Nüsse und Schokolade unterheben.

· Teig in eine Springform (26cm, Boden gefettet oder mit Backpapier) füllen. Sofort auf dem Rost in den Backofen schieben, 180° vorgeheizt, Backzeit ca. 35 Minuten.

· Boden aus der Form lösen, auf Kuchenrost stürzen, Backpapier abziehen und erkalten lassen. Dann zweimal waagrecht durchschneiden.

· Gelatine mit Wasser in kleinem Topf anrühren, 10 Minuten quellen lassen, unter Rühren erwärmen und dann mit dem Likör verrühren.

· Sahne mit Zucker und Vanillinzucker steif schlagen und unter die Gelatinemischung heben. 1/3 Dieser Creme auf den unteren Boden streichen, mit dem mittleren Boden bedecken. Diesen mit Likör tränken, mit einem 1/3 der Creme bestreichen und den oberen Boden auf legen.

· Rand und Oberfläche mit der restlichen Creme bestreichen. Den Tortenrand mit Nüssen bestreuen und Oberfläche damit tarnen.