Wer bin ich ?

Mein Traumschiff...

CBX C Pro Link, erstmalig in Verkehr gebracht 1984 , laut Stempel auf dem hinteren Motorhaus am 24.2.1982 gebaut; in gutem Originalzustand bis auf die wirklich schön gewordene Sitzbank, die den Originalfarben von einem geschickten FIAT-Spider-Restaurator weitestgehend angepasst wurde. Es handelt sich um eines der allerletzten Modelle, mit Handgriff für den Beifahrer und serienmä▀iger Uhr in der Verkleidung. Im April 2007 erreichte und überschritt diese CBX die ersten 100.000km; Ende 2008 bekam sie die ersten überma▀kolben spendiert, aber weniger wegen der Notwendigkeit, als mehr aus Vorsorge für die nächsten 100.000 km.


Ich, der Autor dieser WebSites, möchte mich hier einmal kurz vorstellen. Mein Name ist Achim Grabbe, geboren 1969 und seit 1994 bin ich im CBX-Fieber. Angefangen hat alles mit einer CB 250 RS, es folgten eine CB-1 (400er!) und unser aller Lieblingsfortbewegungsmittel CBX in der ProLink-Version. Zwischenzeitlich besa▀ ich eine weitere CB-1 und dann noch eine GL500 Silverwing, eine V-Max und eine ST1100.

Dem CBX-Club Deutschland gehörte ich von Herbst 1995 bis Ende 2015 an (Mitgliedsnummer 255). Ich war im Vorstand des Clubs tätig und betreue nach wie vor auch die Kontakte ins Ausland. Kritik ist ausdrücklich erwünscht und kann mir per oder auch telefonisch (051525394) zugestellt werden.


Meine Adresse für das Impressum: Achim Grabbe, Hohensteinstraße 15, 31840 Hessisch Oldendorf.Tel 051525394